Helme, Brillen & Mützen

Helme, Brillen & Mützen

Uvex Active CC

Einen passenden Helm finden – nicht einfach! Warum? Wenn man, wie ich, eher keine Haare auf den Kopf hat, dann nervt jede drückende Stelle. So habe ich hier den Uvex Active CC, den Cratoni Velo-X und den Casco Activ 2 ausprobiert. Die letzteren beiden drückten, waren unbequm (für mich). So wurde es der Uvex.

Welche Anforderungen mussten die Helme erfüllen:

  • Weiß (dunkle Helme im Sommer = heiß)
  • Viele Belüftungsöffnungen
  • gut gepolstert
  • Einfach zu erweitern, da ich mit verschieden (dicken) Mützen fahre
  • Kein Licht hinten (nachher wurde es doch einer mit Licht. Mittlerweile finde ich es gut)

Daten des Helms:

  • ca. 280g Gewicht
  • Größe (diese hier): 56-60. Passt auch mit dickerer Mütze. Perfekt
  • Farbe: “Papyrus Mat” (für mich: Weiß)

Von den Fotos der Polsterungen sollte man sich bei keinem Helm täuschen lassen. Das ist alles nicht so wirklich toll. Einige, wie der Uvex, lassen sich in der Höhe verstellen (brauchte ich nicht). Die Uvex-Kinnschlaufe ist gut, könnte aber auch besser im Design sein (sitzt nicht wirklich in der Mitte). Die Verarbeitung beim Uvex finde ich gegenüber einem 25,- Baumarkthelm zwar deutlich besser, aber für knapp 80-90 Euro würde ich schon mehr erwarten (die Kanten sind immer noch spürbar, aber nur, wenn man auch hinfasst :).

Die (Uvex) Radbrille passt perfekt drunter. Alles in allem: Empfehlenswerter Helm für den Sommer.